Grands Crus Classés

Grands Crus Classés bedeutet wörtlich übersetzt „große klassifizierte Gewächse“ und steht als Synonym für einen großen Wein. Die Bezeichnung ist ein geschützter Begriff, den nur Châteaux verwenden dürfen, die in einer Klassifizierung (Classement) des Bordeaux verzeichnet sind.

Wie bereits erwähnt gibt es kein einheitliches Klassifizierungssystem im Bordeaux. Die Grands Crus Classés kommen aus verschiedenen Appellationen und sind in den dort maßgeblichen Klassifzierungen zu finden. Manche dieser Classements sind dynamisch und werden regelmäßig aktualisiert, andere wurden einmal festgelegt und danach nicht mehr verändert. Daher ergeben sich beim Stand, also der Aktualität der Klassifizierung, unterschiedliche Jahreszahlen.

Die Tabelle unten gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Grands Crus Classés aus dem Bordeaux und deren Zahl. Neben Rotweinen, wurden auch, Weiß- und edelsüße Weine klassifiziert. Im Bordeaux gibt es ca. 5.000 Châteaux, davon haben 185 Châteaux Grand Cru Classé-Status, was den aktuellen Stand von 2012 widerspiegelt. Die Produktion der Grands Crus Classés macht daher maximal 5% der Jahresproduktion des Bordeaux aus!

Zu beachten ist, dass im Bordeaux prinzipiell das Château und nicht der Wein klassifiziert ist. Das führt zum Teil zu ungewöhnlichen Effekten, die hier nicht näher betrachtet werden sollen. Die Bezeichnung Grand Cru Classé bezieht dabei sich immer nur auf den Haupt- oder Erstwein des klassifizierten Château. Bei der Klassifizierung auch die Weinart berücksichtigt. Wenn ein Château für seinen Rotwein klassifiziert wurde, dann gilt das nicht automatisch für den Weißwein und umgekehrt.

Die meisten der klassifizierten Châteaux produzieren neben dem Erstwein einen Zweit- und manchmal einen Drittwein, die nicht klassifiziert sind. In einigen Fällen bringt ein Château auch noch weitere Weine auf dem Markt, die unter einem anderen Namen vertrieben werden und von definierten Parzellen der Rebfläche stammen.

Übersicht der Grands Crus Classés im Bordeaux

Klassifzierung
Appellation  Stand Weinart Anzahl
Grands Crus Region Médoc

1855

Rotwein

61

Grands Crus Sauternes & Barsac

1855

Edelsüße Weine

27

Grands Crus Region Graves

1959

Rotwein u Weißwein

15*

Grands Crus Saint-Emilion

2012

Rotwein

82

Grands Crus Alle Alle 185
*Château Haut-Brion wurde bereits bei der Klassifizierung von 1855 mitgezählt